TERMINE! Endless Summer®Ascari 2019/2020

Endless Summer® Ascari auf der Rennstrecke im Ascari Race Resort

Mit dabei unsere Porsche 991 GT3 RS. Mieten Sie den RS und genießen Sie die Sonne von Mitte Dezember 2019 bis März 2020 auf den Racetracks im Süden Spaniens.

Alle Termine

Endless Summer® Kickoff Event Ascari: 14./15.12.2019 – klicken Sie zu allen Terminen.
… limitierte Startplätze ab sofort buchbar!!!

Endless Summer Ascari Racetrack
Endless Summer Ascari Racetrack
Endless Summer Ascari Racetrack
Endless Summer Ascari Racetrack
Endless Summer Ascari Racetrack
IMG_2421
IMG_0716
IMG_2399

Racing under the Sun: Trackdays

Jahr für Jahr trifft sich eine kleine, erlesene Gruppe von Racern – Amateure, Fortgeschrittenen und Profis – an einem der schönsten Orte Europas, um ihre Sportwagen zu bewegen.

In Ascari und weiteren Strecken – nahe dem südlichsten Punkt Europas –  drehen sie ihre Runden, betreiben ernsthaften Motorsport oder haben einfach nur Spaß am sportlichen Autofahren auf der Rennstrecke.

Es steht beileibe nicht nur Racing auf dem Programm, die Familien sind meist dabei. In Kooperation mit GEDLICH Racing freuen wir uns auf ein tolles Miteinander – nicht nur auf der Rennstrecke.

Kommen Sie mit uns und erleben Sie selbst das privilegierte Gefühl, unter Spaniens Sonne Racing zu betreiben, während andere im Winterschlaf verharren.

Jetzt buchen!

Telefon: 0171 411 48 17

oder schreiben Sie uns eine E-Mail

Sicherheitsquiz:

Datenschutzerklärung
gelesen und einverstanden

 

Ascari Endless Summer Racetracks

 

Alle Termine

RACETRACKS Endless Summer® Ascari

FÜNF STRECKEN – FÜNF CHARAKTERE

Endless Summer® Ascari ist nicht nur die schönste Art, Racing zu betreiben, sondern auch besonders vielseitig. Neben der fabelhaften Strecke von Ascari mit ihrem luxuriösen Resort halten wir Termine in Portimão und Barcelona-Catalunya für Sie bereit. Wenn gleich man immer wieder gerne auf die stets herausfordernde Strecke von Ascari zurückkehrt, so bietet die Freiheit der Abwechslung doch ganz besondere Reize.

Neu dabei: „Circuito Iberia“ eine ganz neue Strecke mit spektakulärer Streckenführung unweit von Almeria, Granada und Murcia. Der besondere Knaller: eine Runde hat 9,2 km (!) bei 33 Kurven und damit ist sie die längste Strecke Europas nach der legendären Nordschleife.


ASCARI

ASCARI RACE RESORT

DAS EXKLUSIVSTE RACE RESORT EUROPAS

Ascari ist die luxuriöseste und edelste Fahranlage Europas. Auf 5,4 km windet sie sich durch die Landschaft Andalusiens und bettet sich in sie ein wie ein Naturreservat. In ihrer Komplexität und Vielfalt ist sie einzigartig, herausfordernd und verliert nie an Spannung. Die 26 Kurven bieten eine höhere Kurvendichte als die Nordschleife und spektakuläre Steilkurven mit Banking bis zu 17%. Die Anlage ist im maurischen Stil gehalten und bietet ein unvergleichliches Ambiente. Wo sonst finden Sie zum Relaxen einen Swimmingpool gleich neben der Boxeneinfahrt?

Track Facts

  • Spaniens beliebte Strecke mit 5,4 km und 26 Kurven
  • Steilkurven mit bis zu 17% Banking
  • Nachbildung vieler Kurven internationaler Rennstrecken z. B. Eau Rouge, Corpse-Corner
  • Kein Geräuschlimit
  • Fahrzeuge stehen in temperierter Garage mit 24h-Security
  • Renntrucks stehen auf gesichertem Gelände des Ascaris
  • Rennwerkstatt mit allen Werkzeugen, Hebebühnen und Reifenmontage
  • Sehr gute Erreichbarkeit des Ziel Flughafens Málaga (Flugzeit: 2:45 h)
  • Nur 45 Minuten von Marbella und der Costa del Sol entfernt
  • Streckenlayout


CIRCUITO IBERIA

CIRCUITO IBERIA

VOLLER SUPERLATIVE – DIE NEUE STRECKE

Brandneu: Der Circuito Iberia ist spektakulär. Die Begeisterung ist groß – bei einer Strecke von gigantischen 9,2 Kilometern. Aus diesem Grund bieten wir die Strecke über drei aufeinanderfolgende Tage an. So kann man sich bestens mit den Spezialitäten der 33 Kurven vertraut machen.

Das Layout ist ausgesprochen flüssig angelegt, schnell und abwechslungsreich. Die Komplexität des Circuito Iberia lässt sich allenfalls mit der Nordschleife vergleichen.

Im Moment noch ein Geheimtipp, aber wir sind uns jetzt schon sicher, dass diese Herausforderung bald zu einer unserer und bestimmt auch Ihrer Lieblingsstrecken gehört. Eine Streckenskizze senden wir gern per E-Mail auf Anfrage (einfach das Formular mit Ihrem Wunsch ausfüllen).

Track Facts

  • Spaniens längste Strecke mit 9,2 km
  • Breite 11-14 m
  • 33 Kurven (19 rechts, 14 links)
  • Start- und Zielgerade 960 m lang


AUTODROMO PORTIMAO

AUTODROMO PORTIMAO

BERG UND TAL AN DER ALGARVE

Die erst 2008 eröffnete und 4,7 km lange Strecke wird vor allem für internationale Rennserien genutzt. Ihr besonders spektakulärer Berg- und Tal-Streckenverlauf mit schnellen Kurven und schwer einsehbaren Passagen macht sie zu einer großen Herausforderung. Die wunderschöne Region der Algarve lädt dazu ein, den Aufenthalt nach dem Fahren um ein paar Tage zu verlängern.

Unser Partnerhotel Vila Vita Parc bietet Ihnen dafür ein traumhaftes Quartier. Wir halten Zimmerkontingente und attraktive Raten für Sie bereit.

Track Facts

  • 4,7 km
  • 16 Kurven (9 rechts, 7 links)
  • Streckenbreite 14 m
  • max. Steigung 6,2%
  • max. Gefälle 12%
  • max. Banking 8%
  • Start-/Zielgerade 969 m, 18 m breit
  • Streckenrekord Auto: 1:31,404 min. (Adam Carroll, Ferrari, 2009)
  • Streckenrekord Motorrad: 1:43,340 min. (Troy Bayliss, Ducati, 2008)
  • ca. 3,5 Stunden von Estepona oder Ascari und ca. 2,5 Stunden von Jerez entfernt
  • Streckenlayout


MOTORLAND ARAGON

MOTORLAND ARAGON

TECHNISCH, SPANNEND, HERAUSFORDERND

Das Motorland Aragon ist mehr als eine Rennstrecke. Es wurde geplant als Erlebnis- und Eventzentrum für Motorsportbegeisterte und erfüllt FIA Standard.

Geplant wurde die Strecke von Hermann Tilke und als Berater stand McLaren-Testfahrer Pedro de la Rosa zur Seite. „Es wird eine komplette Stadt für Motorsport-Fans – Familien eingeschlossen, die dort ein Wochenende genießen wollen. Es ist eines der aufregendsten Projekte, das in Spanien in den kommenden Jahren umgesetzt wird“, erklärte de la Rosa.

Das Layout ist so angelegt, dass mehrere Streckenvarianten möglich sind. Die Strecke hat ausgezeichneten Grip, erfüllt alle Sicherheitsvorschriften und ist sehr anspruchsvoll. Vergessen sollte man alles was man von den typisch spanischen Strecken kennt. Hier kommt jeder auf seine Kosten – der Speed- und der Kurvenfreak.

Alcañiz liegt an der “Ruta del Tambor” (Trommelroute), die so heißt, weil hier an zwei aufeinander folgenden Tagen während der Karwoche getrommelt wird.

Alcañiz liegt am Guadalope und war einer der wichtigsten Orte des aragonischen Königreichs. Der Rundgang durch das faszinierende historische Erbe beginnt an der Plaza de España – einem schönen mittelalterlichen Ensemble. Hier stehen die Warenbörse Lonja und das Rathaus, das ein Meisterwerk der Renaissance ist. Mit dem Bau der nahe gelegenen Ex-Stiftskirche Santa María la Mayor wurde 1736 begonnen. Die groß dimensionierte Kirche vereint Barockelemente mit Mudéjar-Einflüssen. Erhalten sind auch Militärbauten, etwa die Burg der Calatrava-Ritter, die auf dem Hügel Pui Pinos liegt und heute ein Parador-Hotel beherbergt. Besonders bemerkenswert ist ihr gotischer Bergfried.

Alcañiz ist berühmt für Longaniza (Schlackwurst), Perdiz escabechada (mariniertes Rebhuhn) sowie Queso (Käse). Ein bemerkenswertes Dessert sind die so genannten “Tetas de Santa Águeda”.

Track Facts

  • 5,345 km
  • 17 Kurven (je nach Variante 8 Rechtskurven – 9 Linkskurven)
  • Streckenbreite 15 m
  • Auslaufzonen Schotterbetten
  • Streckenlayout

CIRCUITO DO ESTORIL

CIRCUITO DO ESTORIL

TECHNISCH, SPANNEND, HERAUSFORDERND

Der Circuito do Estoril ist eine Rennstrecke in der Nähe der portugiesischen Stadt Estoril. Von 1984 bis 1996 wurde hier der Formel-1-Grand-Prix von Portugal ausgetragen. Die Motorrad-Weltmeisterschaft gastiert bis heute auf diesem Kurs. Die Rennstrecke wurde 1972 gebaut. Charakteristische Eigenschaften sind zwei Spitzkehren, deutliche Höhenunterschiede im Verlauf der Strecke und eine überdurchschnittlich lange Zielgerade.

In den ersten Jahren wurde nur lokale Rennen ausgetragen. Erst nach gravierenden Modernisierungsmaßnahmen hielt 1984 der internationale Motorsport auf der Strecke Einzug. Bis 1997 machte die Formel 1 in Estoril Station. Ende der 1990er Jahre wurde die Strecke erneut umgebaut und modernisiert. Die Motorrad-Weltmeisterschaft gastiert seit 2000 einmal pro Jahr in Estoril.

Track Facts

  • 4,360 km
  • 13 Kurven (je nach Variante 9 Rechtskurven – 4 Linkskurven)
  • Streckenbreite 10 m
  • Auslaufzonen Schotterbetten
  • Streckenlayout

CIRCUITO BARCELONA CATALUNYA

CIRCUITO BARCELONA CATALUNYA

DIE UNBEKANNTE SCHÖNE

Die erst 2009 eröffnete Strecke birgt gleich mehrere Reize in sich. Nur 25 Autominuten von der Stadtgrenze Barcelonas gelegen, ist sie bestens erreichbar. Die 4,2 km Strecke erinnert mit ihrer Weitläufgkeit und flüssigen Streckenführung ein wenig an Spa und bietet neben starken Höhenunterschieden eine Brückendurchfahrt und viel Grip durch ordentlich Banking vieler Kurven.

Ein echter Geheimtipp!

Track Facts

  • 4,655 km
  • 16 Kurven (9 rechts, 7 links)
  • Streckenbreite 12-14 m
  • Rundenrekord: 1:18,441 von Daniel Riccardo in 2018
  • Streckenlayout


HOTEL KEMPINSKI ESTEPONA

IHRE 5-STERNE OASE ZU VORZUGSKONDITIONEN

Ob nach dem Racing „Endless Summer®Ascari 2019/2020“ oder während Ihres verlängerten Aufenthaltes – das Kempinski Bahia Estepona 5* in der Nähe von Marbella bietet allen erdenklichen Luxus zu erstaunlichen Konditionen.

Als Gast von GT3 Fahrertraining erhalten Sie neben Sonderraten kostenfreie Zusatzleistungen wie zum Beispiel ein Meerblick-Zimmerupgrade nach Verfügbarkeit.

Unsere Empfehlung: bringen Sie Ihre Liebsten mit, reisen Sie spätestens freitags an und verlängern Sie Ihren Aufenthalt nach den Endless Summer® Trackdays um 1-2 Tage. Die Region der Costa del Sol bietet reichlich Sehenswürdigkeiten.

Sie haben Fragen zum Hotel? Wir beraten Sie gerne!

Vorzüge

  • Unser „Hauptquartier“ · von hier gute Erreichbarkeit des Ascari Race Resorts
  • Driver´s Dinner mit den Racern und Coaches in Hotelnähe
  • Spa und Fitness der Extraklasse
  • Eigener Strand und preisgekrönter Pool-Garten
  • Optional Airport-Pickup-Service
  • Optional Shuttle-Transfer nach Ascari
  • Optional Helikopter-Transfer nach Ascari (12 min.)

HOTEL REINA VICTORIA RONDA

IHR 4-STERNE HOTEL MIT KURZER ANREISE

Für Piloten und Teams, die vor allem zum Fahren nach Ascari kommen und kurze Transfers bevorzugen, bietet das 4-Sterne Hotel Reina Victoria im nahegelegenen Ronda soliden Standard und nur 10-15 Minuten Anfahrt nach Ascari.

Wir bitten um frühe Reservierung, denn das Hotel ist auch in den Wintermonaten durch die touristische Attraktivität Rondas stark frequentiert. Wir halten Sonderkontingente für Sie bereit. Buchen Sie über uns und kommen Sie in den Genuss von unseren Vorzugskonditionen.

Sie haben Fragen zum Hotel? Wir beraten Sie gerne!

Vorzüge

  • In Ronda unweit der Schlucht gelegen
  • Optional Airport-Pickup-Service
  • Optional Shuttle-Transfer nach Ascari
  • Ideal für Teams oder „Nur-Fahrer“
  • ca. 10-15 Minuten Anfahrt nach Ascari

Flug & Mietwagen

Gerne recherchieren wir für Sie die besten Flüge nach Malaga. Flüge gibt es von vielen Abflughäfen Mitteleuropas ab 120 € (hin und zurück).

Wir recherchieren für Sie gerne den günstigsten Mietwagenanbieter. Verschiedene Fahrzeugklassen, auch Luxus oder Shuttle, bereits ab 20 € pro Tag.

Privatjet & Helikopter

Für optimale Flexibilität organisieren wir Ihre An- und Abreise sowie Transfers per Privatjet und Helikopter zu besonders erschwinglichen Konditionen. Sehen Sie dazu die Angebote unserer Partner K&E Jetservice und World Aviation.

Endless Summer Ascari RacetrackTermine Endless Summer®Ascari 2019/2020 ab sofort buchbar

Verbinden Sie Trackday und Racing mit einem Kurzurlaub an tollen Orten.
Mehr Racing geht nicht. Fahren Sie bei Endless Summer® Ascari bis zu 20 Trackdays auf fünf Top-Strecken. Ein besonderes Highlights ist unser Neuzugang Circuito Iberia mit 9,2 Kilometern Streckenlänge!. Portimao und Barcelona sind auf vielfachen Wunsch wieder mit dabei.

Selbstverständlich auch einzeln buchbar.

Nennen Sie bitte den Tag/die Tage (Datum) im großen Textfeld, für den/die Sie sich entschieden haben.

Sicherheitsquiz:

Datenschutzerklärung
gelesen und einverstanden

Oder rufen Sie uns an:  0171 411 48 17

Rennstrecken – Spanien / Portugal
Saison 2019/2020

ASCARI RACE RESORT

  • 14. Dez 2019
    (ausgebucht)
  • 15. Dez 2019
    (ausgebucht)
  • 18. Jan 2019
    (nur noch 1 Auto auf Anfrage frei)
  • 19. Jan 2020

 

  • 15. Feb 2020

 

  • 16. Feb 2020

 

  • 29. Feb 2020

 

  • 01. März 2020

PORTIMAO

  • 28. Jan 2020
  • 29. Jan 2020
  • 30. Jan 2020

CIRCUITO IBERIA

  • 20. Jan 2020
  • 21. Jan 2020
  • 18. Feb 2020
  • 19. Feb 2020

Circuito Estoril

  • 23. Jan 2020
    (ausgebucht)
  • 24. Jan 2020
    (ausgebucht)

ARAGON

  • 04. März 2020
  • 05. März 2020

BARCELONA CATALUNYA F1

  • (tbc)

BARCELONA CASTELLOLI

  • (tbc)

IBERIA-RACEWEEK I und II – Termine

IBERIA-RACEWEEK I

  • (tbc)

IBERIA-RACEWEEK II

  • (tbc)

Fahren Sie in je gut einer Woche und mit nur einer Anreise bis zu sechs Trackdays auf 3 Strecken.
Stellen Sie Ihre Teilnahme beliebig zusammen, auch einzelne Tage sind buchbar! Sie erhalten ein individuelles Angebot. Wir beraten Sie gern.

ENDLESS SUMMER im Porsche 991 GT3 RS

Endless Summer im Porsche 991 GT3 RS
Pilotieren Sie unseren GT3 RS und genießen Sie dynamische Runden mit 500 PS – auf allen Endless Summer® Locations.

Wir kümmern uns um alles. Kommen Sie zum Racetrack Ihrer Wahl, das Auto steht ready to race für Sie bereit.

Entscheiden Sie selbst über Ihr Tagespensum, wir beraten Sie gern, ob Einsteigerpaket oder Intensivprogramm.

Ein Paket, das unsere begeisterten Kunden beispielsweise gern wählen: Tag 1 zum Strecke kennenlernen und am Tag 2 ein intensiveres Programm, bei dem Sie mehr in die Tiefe gehen und den Speed erhöhen.

ENDLESS SUMMER PREISE PORSCHE 991 GT3 RS (Endpreise inkl. 19% MwSt.)

  • 1 Tag inklusive 250 km: 3250€
  • 1/2 Tag inklusive 150 km: 1.950€
  • 50 km Upgrade: 650€

Ausstattung: 500 PS, Ü-Käfig, 7-Gang PDK mit Paddle-Shift, Schalensitze, Renngurte, Rennfahrwerk, Semi-Slicks, Feuerlöscher

Vollkasko-Versicherung obligatorisch, wahlweise mit oder ohne permanenter Instruktorenbegleitung.

  • Vollkasko inklusive mit Instruktor, permanente Begleitung: SB 5000€, unbegrenzte Deckung
    (Preise für Onboard Coaching bitte dazu berücksichtigen)
  • Ohne Instruktor: SB 25.000€, maximale Deckung 150.000€ für 1950€

ENDLESS SUMMER ZUSATZKOSTEN (Nettopreise des Veranstalters)

  • Endless Summer® Trackday-Teilnahme (inklusive First-Class-Catering für einen Fahrer) 1290€
  • Zusatzfahrer auf unserem eingebuchten Fahrzeug, inkl. First-Class-Catering 270€
  • Zusatzfahrzeug für bereits eingebuchten Fahrer 270€
  • Besucherzutritt zur Strecke inkl. Catering und Teilnahmeberechtigung als Beifahrer 69€

Ihre Buchung über unser Formular bleibt zunächst unverbindlich. Wir nehmen schnellstmöglich mit Ihnen Kontakt auf und finalisieren alle Buchungsdetails. Anschließend bekommen Sie eine Auftragsbestätigung. Erst dann ist Ihre Buchung verbindlich. Alle weiteren wichtigen Informationen senden wir Ihnen zu oder besprechen diese am Telefon.